Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fußball Saalekreis. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Postbote

bin nur ein Computerprogramm

  • »Postbote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 6. Januar 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:00

Janßens Zickzack-Kurs ließ St. Pauli keine andere Wahl

Die Entscheidung mag mit Blick auf die jüngere Vergangenheit überraschen. Vor exakt einem Jahr hat Ewald Lienen auf St. Pauli elf sieglose Spiele als Trainer und den Absturz ans Tabellenende überlebt. Der etwas andere Klub ging den etwas anderen Weg und stärkte den Chef-Coach durch einen neuen Assistenten. Olaf Janßen erwies sich seinerzeit als lebensrettende Maßnahme - dafür, dass er in der Chefrolle nun nach "nur" sieben Partien gehen musste, gibt es dennoch plausible Gründe.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten

Kontrollzentrum

Facebook

Neue Benutzer

DanaWallne(14. Dezember 2017, 08:32)

RudyHardma(13. Dezember 2017, 04:53)

OpalBounds(12. Dezember 2017, 12:09)

FlorianEpp(10. Dezember 2017, 10:31)

Micha1991.(7. Dezember 2017, 09:45)

Super Moderatoren

Eky

Administratoren

Sven S.

Statistik

  • Mitglieder: 332
  • Themen: 164357
  • Beiträge: 166715 (ø 45,86/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DanaWallne

Sonstige